Feste und gemeinsame Aktionen

Bei den unterschiedlichsten Festen und gemeinsamen Aktionen geben wir den Eltern die Möglichkeit, sich in ungezwungenem Rahmen gegen­seitig besser kennen zu lernen, sich über familienrelevante Fragen auszutauschen und evtl. Freundschaften zu knüpfen.

Einmal im Jahr laden wir zu einem von der Kindertagesstätte gestalteten Familiengottesdienst ein. Auch zu unseren Wortgottesdiensten sind alle herzlich willkommen.

Uns ist es ein großes Anliegen, besonders auch die Väter für die Kita-Aktionen zu begeistern. Einmal jährlich gibt es ein spezielles Vater - Kind - Angebot.

Hospitation und Mitarbeit

Um unsere Arbeit transparent zu ma­chen, laden wir die Eltern zu Hospitatio­nen ein. Sie bekommen so einen direk­ten Einblick in unsere Arbeit.
Durch direkte Mitarbeit, z. B. im Café oder bei Angeboten, können die Eltern unsere Arbeit unterstützen.

Elterngespräche

Elterngespräche sind ein wichtiger Bestandteil unserer Arbeit. Sie finden in einer vertrauensvollen Umgebung statt.

Bei den Hausbesuchen führen wir ein erstes Aufnahmegespräch, indem die Eltern uns wichtige Informationen über ihr Kind geben.

Weiterlesen: Elterngespräche

Elternabende

Zu Beginn des Kitajahres findet ein Elternabend mit der Wahl des Pädagogischen Beirates statt.

Wünsche in Bezug auf pädagogische Themen werden anhand von Elternbefragungen ermittelt und mit externen Referenten in Zusammenarbeit mit benachbarten Einrichtungen, der Katholischen Erwachsenenbildung  und dem Familienzentrum in Hilter durchgeführt. 

Pädagogischer Beirat

Unser Pädagogischer Beirat berät und fördert gemeinsame Belange von Eltern und Kita. In diesem Gremium sind zwei Elternvertreter pro Gruppe, zwei Trägervertreter aus Kirchenvor­stand und Pfarrgemeinderat, die Kitaleiterin, eine Mitarbeitervertreterin und ein Lehrer oder eine Lehrerin der Grundschule vertreten.